Simsseerund 2017

 

Schwacher Wind mit Flautenlöchern prägten die Simssee-Rund

Robert Egner gewinnt “Blaues Band“. Großes Favoritensterben

(ni) Die heurige Simssee-Rund glich für die 30 angetretenen Segler einem Lotteriespiel.
Große Flautenlöcher machten den gewählten Kurs zu einer reinen Glückssache. Oft schaute es nicht schlecht aus, doch „parkten“ die Boote wieder regelrecht ein. Für die Segler war es eine echte Nervenprobe, für die sie allerdings mit einen sehr schönen, warmen Tag, entschädigt wurden.

Punkt 12 Uhr startete die Wettfahrtleitung Markus Ziegler/Franz Kreupl das Rennen. Nach vier Stunden Segelzeit war für die meisten Boote die Regatta an der ersten Wendemarke in Krottenmühl schon zu Ende. Dort war dann das Gedränge groß, da viele Boote gleichzeitug ankamen, Nur Robert Egner auf seinem Cat Foil Flyer schaffte es, die Wendemarken in Krottenmühl, vor dem SRS-Clubgelände und vor Ecking zu umrunden, verdientermaßen gewann er als absolut Schnellster, dafür das „Blaue Band der Gemeinde Stephanskirchen“. Völlig überraschend rundete auch Ivo Bauer auf seinem kleinen Laser als Enigzer der anderen Segler, diese drei Bojen und gewann in der Klasse, Jollen 3. Wenigstens zur Wendemarke in Krottenmühl und vor dem Clubgelände kamen Thomas Deimling auf Laser und Dr. Wolfgang Niessen auf 29er. Alle anderen zum Favoritenkreis zählenden Segler, konnten sich nicht im Vorderfeld platzieren. In der weitaus am stärksten Klasse, Kielboote 2, gewannen die Kielzugvogel-Spitzensegler Angelika und Gerd Dieterich vom Waginger Segelclub. Alle Segler waren froh, dass sie die Flautenschieberei gut überstanden hatten, „so etwas habe ich am Simssee noch nie erlebt“, meinte ein Segler.

Die Ergebnisse
Mehrrumpfboote (2 Boote)

1. Robert Egner, Cat Foil Flyer SRS.

Gleityachten (4 Boote)

1. Andreas Wachten/Gerhard Wachter, Tempest. 2. Richard Siebler/Siegfried Milkreiter, U 20.

Kielboote 3 (18 Boote)

1, Angelika und Gerd Dieterich, KZV, Waginger SC. 2. Christoph Haag/Wencke Kirst, KZV, YCaT. 3. Oliver Heller/Thomas Wühr, KZV SRS. 5. Johann Dinzenhofer/Johannes Nützel/Sebastian Mayer, H-Boot, SRS. 5. Karl Scheuring/Sebastian Scheuring, Monas, SRS. 6.Hans Reile/Christa Reile/Peter Patscheider-Rieder, H-Boot, SRS. 7. Herbert Fellner/Dr.Manfred Thiel, H-Boot, SRS. 8. Rasso Klein/Dr.Elisabeth Klein, KTV, SRS.

Jollen 2 (2 Boote)

1, Norbert Weidlich/Sabine Freund, FD, SRS

Jollen 3 (6 Boote)

1. Ivo Bauer, Laser, SRS. 2. Thomas Deimling, Laser, SRS. 3. Dr. Wolfgang Niessen, 29er, SRS.

 

Das könnte Dich auch interessieren...